2011 Verrenberger Trollinger, trocken - Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen

Artikel Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

8,30 €
entspricht 11,07 € pro 1 Liter (l)
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Das Anbaugebiet Württemberg ist nicht vorstellbar ohne den Trollinger. Beim Weingut Fürst Hohenlohe-Oehringen wird er zum Spitzenwein.

Das Weingut im württembergischen Verrenberg ist im Besitz der Familie Kraft zu Hohenlohe-Oehringen.

Als traditionsreiches VDP-Weingut und nachweislich ältestes Familienunternehmen Deutschlands blickt es auf eine im Jahre 1253 beginnende "Geschichte des Weinbaus“ zurück.

In der 27. Generation, die sich dem Wein verschrieben hat, baut das Weingut auf dem 17 ha umfassenden Monopol-Weinberg „Verrenberger Verrenberg“, traditionelle Rebsorten wie Riesling, Lemberger und Spätburgunder an. Die Reben stehen auf Keupersandstein mit Muschelkalkhorizont, was für die Hohenloher Ebene einzigartig ist. Dieses trägt nicht unbedeutend zur schmeckbaren Terroirausprägung der Weine bei.

Heute wird das Weingut als ÖKO-Weingut geführt.

Der Verrenberger Trollinger ist im Glas hell-rot, im Duft dominieren Beeren und etwas Kräuter.
Im Geschmack noch jugendliches feines Tannin zusammen mit klarer Beerenfrucht, Kirsche und etwas Cassis machen den Charakter des Weines aus.

Zusatzinformation

Land Deutschland
Region Württemberg
Jahrgang 2011
Klassifizierung Qualitätswein
Winzer/Weingut Weingut Fürst Hohenlohe Oehringen
Alkoholgehalt 13 % vol.
Inhalt / Liter 0,75
Zusatzstoffe enthält Sulfite
Rebsorte Trollinger
Auszeichnungen VDP-Prädikatsweingut
Bio Zertifikat EU Bio
Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Meine Anmerkungen

Verwenden Sie Leerzeichen um Anmerkungen zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.